Kontakt

Anrufen können Sie werktags 9-13 und 14-17 Uhr. Sie erreichen dann in der Regel zunächst eine unserer Mitarbeiterinnen: Fr. Razaie, Fr. Bohanka, Fr. Baliga, Fr. Chourak.

Melden Sie sich gerne über Ihren bevorzugten Kommunikations­kanal und wir finden einen Termin.

Anfahrt:

AUTO:
Für Ihren Besuch können Sie kostenlos die ausgewiesenen Parkplätze der Bürogemeinschaft im Hinterhof benutzen

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR:
Bushaltestelle Brunhildenstraße vor der Kanzlei – alle 20 Minuten fährt Bus 27 von/zum Hauptbahnhof

Arbeits­bereiche

Ihr Steuerberater kümmert sich um die laufende Beratung (Steuererklärungen, Bilanzen, …).
Sobald es allerdings um umfassende rechtliche Beratung geht, stößt auch Ihr Steuerberater an seine Grenzen; sowohl aufgrund der vorwiegend kaufmännisch/wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung, als auch aufgrund der Haftung und Haftpflichtversicherung. Dann werde ich hinzugezogen bzw. empfohlen.

  • Steuergestaltung

    Ich biete Ihnen eine umfassende rechtliche Beratung im Steuerrecht an und berücksichtige dabei insbesondere gesellschaftsrechtliche, insolvenzrechtliche und steuerstrafrechtliche Aspekte.
    Zudem darf ich innerhalb meiner Bürogemeinschaft auf hoch spezialisierte Rechts- und Fachanwälte angrenzender Rechtsgebiete mit zum Teil jahrzehntelanger Erfahrung verweisen (z.B. Arbeitsrecht, Sozialrecht, Familienrecht, IT-Recht).
    Diese sind alle nicht lediglich Angestellte, sondern wissen auch aus eigener Erfahrung um die besonderen Anforderungen, die einem Unternehmer mit eigenem Risiko und mit eigener Haftung tagtäglich von der Politik und Steuer­verwaltung abverlangt werden.

    Steuerstreit

    Jahr für Jahr ergehen Millionen an Steuerbescheiden. In diesem Massen­verfahren und unter dem hohen Zeitdruck der Behörden ist es schnell passiert, dass die besonderen Umstände Ihres Einzelfalls vom Finanzamt nicht gesehen und anerkannt werden.
    Um hier Steuergerechtigkeit zu erreichen ist es sinnvoll, von Anfang an auf einen steuerrechtlich spezialisierten Rechtsanwalt zu setzen, der sich gegenüber den Finanzämtern und Finanzgerichten bis hinauf zum Bundesfinanzhof für Ihren Einzelfall und mit den Argumenten einsetzt, die tatsächlich für die juristische Beurteilung relevant sind.

    Statistisch sind die Erfolgs­aussichten gegenüber den Finanz­behörden vergleichsweise hoch. In rund 2/3 aller Einsprüche führt der Einspruch zu einer antragsgemäßen Änderung. Auch vor den Finanzgerichten liegt die Erfolgsquote bei rund 40%. Das ist eine hohe Erfolgsquote; sie wäre noch erheblich höher, wenn man bedenkt, dass die Finanzbehörden in einem Gerichtsverfahren häufig bereits vor einem Urteil abhelfen und außerdem viele Steuerpflichtige ihre Klage selbst vertreten, statt sich von einem Rechtsanwalt vertreten zu lassen.

  • Steuerstrafrecht

    Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen gegenüber der Steuer­fahndung, der Staats­anwaltschaft und bei den Strafgerichten.
    In diesem Bereich hat man es fast durchgehend mit Volljuristen zu tun. Um das Handeln von Exekutive und Judikative hier sinnvoll kontrollieren und in Ihrem Sinne begleiten zu können, ist es unerlässlich frühzeitig einen Rechtsanwalt als Verteidiger zu beauftragen.

    Gesellschaftsrecht

    Beratung und Unterstützung bei Ihrer Existenzgründung (Gewerbe, Freiberufler), bei Ihrem Gründungsvertrag und bei Wahl und Änderung der Rechtsform. Dies gilt für alle Einzelunternehmer (Gewerbe, Freiberufler), Personen­gesellschaften (GbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG,…) und auch für die Kapital­gesellschafts­formen UG (haftungsbeschränkt) und die GmbH.

    Insolvenzrecht

    Insolvenz­rechtliche und insolvenz­strafrechtliche Risiken rechtzeitig erkennen und gegensteuern. Durchführung insolvenzrechtlicher Verfahren, insbesondere in der Verbraucherinsolvenz (anwaltliche Entschuldung).

  • Kanzlei

    Die Kanzlei besteht aus mir als einzigem Rechtsanwalt.

    Ich arbeite in einer – untypisch großen – Bürogemeinschaft. In dieser Bürogemeinschaft kooperieren sieben Rechtsanwälte in denselben Räumlichkeiten. Jeder einzelne Rechtsanwalt ist aber als Einzelunternehmer tätig, jeder arbeitet auf eigenes Risiko und mit eigener Haftung. Eine Haftungs­übernahme für Mandate der anderen Rechtsanwälte findet nicht statt. Sie erhalten als Mandat dadurch den Vorteil, dass jederzeit transparent ist, wen Sie beauftragt haben, wer die Dienstleistung erbringt und mit wem abgerechnet wird. Zugleich aber erhalten Sie schon aufgrund der kurzen Wege erleichterten Zugang zur fachlichen Expertise der anderen Anwälte in der Bürogemeinschaft. Soweit Ihr Auftrag also einen anderen fachlichen Spezialisten benötigt, werde ich nicht zögern und Sie einem versierten Kollegen empfehlen.

    Die Kanzlei ist eine der wenigen Kanzleien in Wiesbaden, die in der Nähe der Gerichte liegen. Dieser Standortvorteil ist bewusst gewählt, da die effiziente anwaltliche Tätigkeit sich nicht allein über „Digitalisierung“ und moderne Kommunikations­mittel erledigen lässt, sondern häufig den persönlichen Gang zu Gericht und das persönliche Gespräch erfordert.

    Wir verfügen über eine hervorragende Verkehrs­anbindung, sowohl per Auto als auch per Öffentlichem Nahverkehr. Kostenlose Parkplätze befinden sich im Hof. Zumindest alle 15 Minuten fährt auch eine Buslinie direkt zwischen Kanzlei (Haltestelle: Brunhildenstraße) und Wiesbaden Hbf. Noch kurz zu meiner Person: Ich bin verheiratet und Familienvater.

    Das Erste Juristische Staatsexamen habe ich an der Universität Mainz/Rheinland-Pfalz mit den Schwerpunkt­bereichen Steuerrecht und Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht abgeschlossen. Das Zweite Juristische Staatsexamen habe ich in Wiesbaden/Hessen abgelegt. Im Referendariat am Landgericht Wiesbaden war ich unter anderem bei der Staatsanwaltschaft Wiesbaden im Bereich Wirtschafts­straftaten und internationale Rechtshilfe tätig und auch bei einer Fachanwältin im Steuerrecht und im Strafrecht. Außerdem habe ich an der Universität Helsinki/Finnland Jura überwiegend auf Finnisch und im Übrigen auf Englisch studiert. Sie können mich daher gerne in diesen Sprachen anschreiben.

    Ich bin Mitglied in der Rechtsanwalts­kammer Frankfurt am Main und im FORUM Junge Anwaltschaft des Deutschen Anwaltvereins. Zudem bin ich Mitglied in der Deutsch-Nordischen Juristenvereinigung.

    Die Kanzlei

    Kosten

    Ich bevorzuge ein optimales Arbeitsumfeld für solides, sachorientiertes und transparentes Arbeiten bereitzuhalten, anstatt mit einem Glaspalast und teuerster Innenstadtlage zu überwältigen, deren Kosten ich anschließend in möglichst hohen Rechnungen an Sie weiterleiten müsste. Ich rechne mit Ihnen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten aufwandsgerecht ab. Die Abrechnung erfolgt je nach Angelegenheit nach dem Rechtsanwalts­vergütungsgesetz, der Steuerberatungs­vergütungsverordnung oder nach einem angemessenen Stundensatz.